Rubrik: Aktuelles

Gemeinde Galgenen / Auflage Nutzungsplanungsrevision

In Anwendung von § 25 Abs. 2 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes vom 14. Mai 1987 (PBG, SRSZ 400.100) werden folgende Unterlagen während 30 Tagen öffentlich aufgelegt:

– Zonenplan M. 1:2500;

– Orientierende Beilagen:

a) Änderungsplan, M. 1:2500;

b) Plan der Gewässerräume, M. 1:1000;

c) Gefahrenzonen, synoptische Darstellung, M. 1:5000;

d) Gefahrenzonen, synoptische Darstellung, M. 1:2500;

e) Erläuterungsbericht nach Art. 47 RPV, inkl. Vorprüfungsbericht.

Die Unterlagen können während der üblichen Schalteröffnungszeiten auf dem Bauamt Galgenen, Tischmacherhof 4, Galgenen, eingesehen werden.

Die Teilrevision der Nutzungsplanung umfasst die Festlegung der Gefahrenzonen sowie der Gewässerräume innerhalb der Bauzonen.

ZurEinsprache ist gemäss § 25 Abs. 3 PBG jedermann berechtigt. AllfälligeEinsprachen sind innert der Auflagefrist schriftlich an den GemeinderatGalgenen, Büelstrasse 15, 8854 Siebnen, zu richten. Die Einsprache muss einenAntrag und eine Begründung enthalten.

 

Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 18. Januar bis und mit 18. Februar 2019.

Galgenen,18. Januar 2019 Der Gemeinderat

Erläuterungsbericht

galg_plan_der_gewässerräume_zp_entwurf_20181204

galg_vergleich_gefahrenzonen_gefahrenkarte_1_2500_20181204_plotfile

galg_vergleich_gefahrenzonen_gefahrenkarte_1_5000_20181204_plotfile

galg_zp_Änderungsplan_20181204

galg_zp_Entwurf_20181204

 

 

 

zurück - Druckversion